89 Punkte

Helles Grüngelb, in der Nase verhalten, hefig, noch etwas wenig Ausdruck, zart nach Zitruszesten, am Gaumen rassige Struktur, mittelgewichtig, aber gut balanciert, wird sich auf der Flasche gut entwickeln, etwas Geduld vonnöten.

Tasting: »Grosses Gewächs« 2004: Deutschlands feinste Rieslinge; 05.11.2005 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in