(92 - 94) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nach Lakritze und Brombeeren, angenehmer Holzwürzetouch, mit Orangenzesten unterlegt. Saftig, reife Kirschen, ein Hauch von Zwetschken, präsente, noch etwas fordernde Tannine, straffer Abgang, wird von Flaschenreife profitieren.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nach Lakritze und Brombeeren, angenehmer Holzwürzetouch, mit Orangenzesten unterlegt. Saftig, reife Kirschen, ein Hauch von Zwetschken, präsente, noch etwas fordernde Tannine, straffer Abgang, wird von Flaschenreife profitieren.
Carnuntum DAC Ried Aubühl 1ÖTW
(92 - 94)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt, Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
15 Monate Barrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in