91 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feine Gewürzan­klänge, etwas Lanolin und Grapefruitschalen, mit gelber Frucht unterlegt. Am Gaumen sehr kraftvoll, nach frischen Wiesenkräutern, feine Extrakt­süße, eine straffe Säurestruktur trägt den mächtigen Körperbau, braucht unbedingt noch Zeit, mineralischer Nachhall, gute Länge, ersetzt mühelos so manchen Rotwein.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
15%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in