87 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. In der Nase Anklänge an dunkles Beerenkonfit, Brombeeren, blättriger Hauch, mineralischer Touch. Am Gaumen mittlere Textur, eher rotbeerige Frucht, frische, zart zitronige Struktur, jugendliche Tannine, mittlere Länge, unkompliziertes Trinkvergnügen.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in