89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase schokoladig unterlegte Zwetschkenfrucht, etwas Karamell, balsamische Anklänge, etwas Kräuterwürze. Am Gaumen mittlere Komplexität, zart nussig, etwas Marzipan, feine Dörrzwetschken, Orangen klingen an, präsente Tannine, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
90
Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in