90 Punkte

Helles Grüngelb. Mit einem Hauch von Orangenzesten unterlegte feine Birnenfrucht, weiße Tropenobstnoten, mineralischer Touch. Saftig, elegant, zart nach Karamell, feiner Säurebogen, salziger Touch im Abgang, ein Hauch von Nougat im Nachhall.

Tasting: Burgunder-Trophy 2014 – Des Burgenlands weiße Pracht; 05.09.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in