(92 - 94) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feine weiße Frucht, zarte Mineralik, zart rauchig unterlegte Würze, öffnet sich langsam mit Luft, zart nach Anis. Am Gaumen engmaschig, saftige gelbe Frucht, zarte Honignote, bleibt sehr gut haften, wirkt insgesamt noch etwas reserviert, feine gelbe Frucht im Nachhall, angenehme pfeffrige Würze im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Veröffentlicht am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Kork

Erwähnt in