93 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Intensiv nach weißer Tropenfrucht, ein Hauch von Limettenzesten, mineralisch unterlegt. Saftig, komplex, feiner weißer Pfirsich, lebendige Struktur, zitroniger Touch im Abgang, straff und anhaltend, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Kremstal DAC Reserve Cup 2016; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2016, am 08.09.2016
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Weinguide 2016/2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in