93 Punkte

Intensives, funkelndes Strohgelb. Intensive und zugleich fein gezeichnete Nase, duftet nach Feuerstein, dann schöne Banane, etwas gelber Apfel, auch Ananas, verspielt. Im Ansatz satte gelbe Fruchtnoten, zeigt schönen Schmelz, breitet sich im Verlauf kontinuierlich aus, saftig und sehr lange anhaltend, im Finale nach Buttergebäck.

Tasting: Chardonnay: Die große Verkostung
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2015, am 24.04.2015
Ältere Bewertung
93
Tasting: Südtirol: Kleines Land – große Weine

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Extraprima, Mannheim; Lobenberg, Bremen; Jacopini, Neunkirchen; Karl Kerler, Nürnberg; Brogsitter, Grafschaft-Gelsdorf; Bindella, Zürich
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in