94 Punkte

Kühle Gelbfrucht, Hefe, mineralisch-steinige Aromen, kräuterwürzig, zitrisch, sehr komplex. Im Mund gebündelt ohne plakativ-übertriebene Dichte, lebendige, aber kultivierte Säure, Pikanz, fast Adstringenz, viel Saftigkeit, eine zarte Schicht Phenolik, aber auch eine Schicht Schmelz und Süße.

Tasting: Fellbacher Lämmler ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 24.03.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
großes Holzfass, 10 Monate großes Holzfass
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in