91 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit süßen Gewürzakzenten unterlegte reife Kirschenfrucht, ein Hauch von Pflaumen, ein Hauch von Röstaromen und Nougat. Saftig, elegante Textur, gute Holzwürze integriert, feines rotes Waldbeerkonfit, bleibt gut haften, dunkle Mineralik im Nachhall.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 01/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel ; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 28.11.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weinladen.com
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in