88 Punkte

Riecht nach Schattenmorelle und Gartenkräutern, Kresse, Kerbel. Am Gaumen seidig und zugänglich angelegt, rund die Frucht über den Strukturteil betonend. Mürber Gerbstoff, reife Säure, dunkelbeerige Abgangsfrucht.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2018; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2018, am 30.05.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.weingut-albert.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in