95 Punkte

Zurückhaltender Duft, etwas floral, leicht zitrisch, im Mund mit zarter Phenolik im Ansatz, kultivierte Säure, Ahnungen von Frucht, sehr still und unauffällig zu diesem Zeitpunkt, dabei aber dicht und mineralisch in der Gaumenmitte und in einer unforcierten Balance, noch komplett unentfaltet, mit großem Potenzial. Trocken abgestimmt.

Tasting: Kirchenstück; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 29.09.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in