96 Punkte

Ein Strauß von Aromen: Flieder, Fenchel, Süßholz, roter Apfel, am Gaumen viel Frische, mittelgewichtig im Körper, sehr mineralisch, fein, und mit einer durchdringenden Mineralität, die vielschichtig ist, ganz feine Säure, ganz zart und dennoch von immenser Festigkeit, viel Saft, im Abgang mit voller Würze. Eleganz, Tiefe, Schmelz, komplett.

Tasting: Forst und Deidesheim; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2018, am 04.10.2018
Ältere Bewertung
94.5
Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in