94 Punkte

Eine Spur Karamell, Holz, Cassisliqueur und Eukalyptuspastillen, auch florale Noten, mächtiger Körper mit weich eingebettetem körnigem Tannin, zum Kauen dicht, hoch mit ätherischer Würze und Frucht dotiert, makellos reif, in der Säure zurückhaltend, aber dennoch gut getragen, satter Extrakt, fleischig, gute Länge, noch immer kompakt und erst am Beginn seiner Entfaltung, große Reserven aufzeigend im Abgang, in dem Säure, Stoff und Mineralität eng verwoben sind.

Tasting: El Vino Latino - Das Blut der Anden; Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2017, am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Malbec, Merlot
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
www.vino-argentino.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in