92 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase intensive Tropenfrucht, dropsige Noten, die etwas an Eiswein erinnern, ein Hauch von Litschi, Eibisch und Blütenhonig. Am Gaumen saftige gelbe exotische Früchte, Ananas und Maracuja, gut integrierte Süße, straffe Säurestruktur, mineralische Noten im Abgang, wird von Flaschenreife sehr profitieren, bereits jetzt delikat antrinkbar. Ein Stil, der der Sorte sehr entgegenkommt.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Furmint
Alkoholgehalt
13%
Qualität
süß
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in