89 Punkte

Heiligkreuz Dunkles, kräftiges Rot; kräftiges, intensives Bukett, schwarzfruchtig, deutliche Holzprägung, Kaffee, Leder, Tabak, Graphit; im Gaumen kräftiger Auftakt, dicht, gute Struktur, geradlinig; langer Abgang. Kompakter, zupackender Pinot Noir, kann reifen.

Tasting: St. Galler Wein Spitzen; 08.09.2017 Verkostet von: Martin Kilchmann
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Ausbau
Barrique
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in