85 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, Randaufhellung. In der Nase zart blättrig unterlegte Nuancen von Ribiseln und Weichseln, Noten von Zitruszesten, rauchiger Touch. Am Gaumen markanter Alkohol, dezente Kirschenfrucht, präsente Säurestruktur, mittlere Textur, etwas unharmonisch im Finale, rotbeerige Nuancen im Nachhall.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in