92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Anklänge von Vanille und Amarenakirschen, fein ätherisch unterlegte Edelholznuancen, dunkle Beerenfrucht im Hintergrund, etwas Nougat. Saftig, sehr gute Komplexität, schwarze Beeren, dunkle Kirschen, reife Tannine, feiner Schokotouch im Abgang, mineralischer Nachhall, weiteres Entwicklungspotenzial, bleibt lange haften.

Tasting: Wein aus Kärnten; 27.01.2018 Verkostet von: Peter Moser
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Roesler
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
www.weinbau-koeck.at
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in