94 Punkte

Noch hefig im Duft, zeigt nach intensiver Luftzufuhr eine dezente, klare Traminerfrucht, mit etwas Litchi und Rose. Im Mund opulent, leicht viskos, rund und schmelzig mit feinem Säurespiel, derzeit noch ganz in sich gekehrt und das aromatische Potenzial erst andeutend. Zarte Phenole. Der Wein ist so gehaltvoll und reich an Schichten, dass hier ohne jeden Zweifel spätestens in zwei, drei Jahren eine ausgesprochen komplexe Würze zutage treten wird.

Tasting: Radebeul Tasting 2021 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 02.06.2021
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Traminer
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in