88 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Farbkern, violette Reflexe. In der Nase intensive Röstaromen, Nuancen von Mokkabohnen, süßes Brombeerkonfit. Am Gaumen kraftvoll, schokoladige Textur, feine Karamellanklänge, zart animalisch unterlegte dunkle Beerenfrucht im Abgang, bleibt gut haften, Kaffeenachhall, bereits gut antrinkbar, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt , Cabernet Sauvignon , Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in