89 Punkte

kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart nach Dörrzwetschken, ein Hauch von Feigen, zart nach Nougat. Mittlere Komplexität, reife Herzkirschen, integrierte Tannine, Nougat im Abgang, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Rotweinguide 2018; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2018, am 27.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch, Roesler, Merlot
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Teilbarrique
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in