91 Punkte

Etwas Holz, Pfirsich, ein noch jugendlich in sich gekehrter Duft, der aber doch aromatischen Reichtum andeutet. Terpengetragener Auftakt, extraktgetragen, dann mit einem festen Säuregerüst, dezente Phenolik, ein straffer Jahrgangstyp, im Fass abgerundet.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
großes Holzfass, Stahltank
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in