(90 - 92) Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase feine Kräuterwürze, reife gelbe Apfelfrucht, zart nach Birnen und Mango, mit tabakigen Nuancen unterlegt. Am Gaumen stoffig, wieder von Gewürzanklängen markiert, etwas Honig, zarte Botrytisnote, von einer frischen Säurestruktur getragen, mittlere Länge, zart nach Babybanane im Abgang, vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in