86 Punkte

Anfangs deutlich reduktive Prägung, die langsam von reifen Blaubeeren und Cassis verdrängt wird. Saftiger Fruchtgeschmack mit weichen Gerbstoffen und süßwürziger Kontur. Seine reduktive Art indes verliert er leider nicht. Da war der Schrauber als Verschluss vielleicht nicht die beste Wahl.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 03/16 – Weine aus aller Welt im Handel; 27.04.2016 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Carmenère
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in