93 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, Wasserrand. Intensive dunkle Beerenfrucht, ätherische Nuancen, nach Cassis, Brombeernuancen und Lakritze, feine Edelholzanklänge, etwas Nougat. Saftig, feine Extraktsüße, reife Herzkirschen, runde Tannine, zarter Schokoanklang, bereits sehr harmonisch und zugänglich, mineralischer Nachhall, bleibt gut haften, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit Reifepotenzial.

Tasting: Argentinien und Chile – Das kostbare Blut der Anden; 12.10.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weinwolf.de
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in