90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Zart tabakig-rauchig unterlegte schwarze Beerenfrucht, feine ätherische Nuancen, dunkle Schokolade. Stoffig, samtige Tannine, reife dunkle Frucht, angenehme Extraktsüße im Finale, bleibt gut haften, mineralischer Touch, gutes Zukunftspotenzial.

Tasting: Argentinien und Chile – Das kostbare Blut der Anden; 12.10.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
P. M. Mounier, Wien
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in