96 Punkte

Dunkles Rubingranat, tiefer Farbkern, zarte Randaufhellung. Intensive schwarze Frucht, Anklänge von Lakritze und Cassis, aber auch Trüffel und Kardamom, dezenter Edelholztouch, ätherische Nuancen, ein Hauch von After Eight, einladendes Bukettt mit vielen Facetten. Saftig, elegant, feine Extraktsüße, reife Tannine, schokoladiger Abgang; bereits sehr einladend und gut entwickelt, reife Herzkirschen, mineralisch und sehr lange anhaftend, ein herrlicher Speisenbegleiter, tolles Potenzial.

Tasting: Almaviva - das 20 Jahrjubiläum; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Online AT 2017, am 01.01.2017

Erwähnt in

News

Viva Almaviva! Das 20 Jahr-Jubiläum

Exklusive Feier und Verkostung von 20 Jahrgängen der erfolgreichen französisch-chilenischen Zusammenarbeit.

Almaviva

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Weine

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht