95 Punkte

Dunkles Rubingranat, gute Farbtiefe, opaker Kern, recht junge Farbe. Feine Noten von Nougat und Cassis, ein Hauch von Eukalyptus, frische Minze, einladendes Bukett, Noten von Walderdbeeren sind unterlegt. Komplex, saftig, cremige Textur, sehr gut integrierte Tannine, dunkelbeerige Frucht, angenehme Extraktsüße, baut im Finale viel Druck auf, saftig, gute Frische, bleibt lange haften. Sehr attraktiver Wein, der vielleicht noch gar nicht am Plateau angekommen ist, ein großes Trinkerlebnis.

Tasting: Almaviva - das 20 Jahrjubiläum; 16.08.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Carmenère
Alkoholgehalt
14.5%

Erwähnt in