93 Punkte

Mittleres Karmingranat, Ockerreflexe, breite Randaufhellung. Etwas verschlossenes Bukett, öffnet sich mit Nuancen von Lakritze, Cassis, ein Hauch von ätherischen Noten, frisches Brombeerkonfit, floraler Touch von Veilchen, etwas Edelholz unterlegt. Saftig und elegant, feine Extraktsüße, reife Herzkirschen, gute Balance, salzig-zitroniger Touch, wirkt sehr lebendig, frisch und animierend, rotbeeriger Touch im Abgang, leichtfüßiger delikater Stil, ein finessenreicher Wein aus einem „kleineren“Jahrgang. Jetzt am Höhepunkt.

Tasting: Almaviva - das 20 Jahrjubiläum; 16.08.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Carmenère
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in