87 Punkte

Intensiv-leuchtendes Rubinrot mit leicht granatfarbenem Schimmer. In der Nase nach reifer Amarena, nicht besonders ausdrucksvoll. im Nachhall eher weitmaschig und harsch.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Rondinella , Corvinone Veronese
Alkoholgehalt
15.5%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
RG Parma, Innsbruck; Imparato Wein, Essen; Vinothe René Schmidli, Villmergen

Erwähnt in