91 Punkte

Leuchtendes, zartes Zitronengelb mit anhaltender Perlage. Duftet in der Nase nach Zuckermelone und weißem Pfirsich, zart nach Blütenstaub. Wirkt im Mund sehr gelbfruchtig, reife Frucht, gut eingebundene Perlage, im Nachhall leicht süßlich.

Tasting: Trophy Prosecco 2020 ; Verkostet von: Simon Staffler, Kiem Othmar
Veröffentlicht am 20.05.2020

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in