88 Punkte

Brillantes Strohgelb mit funkelndem Reflex. Duftet nach Erdbeeren und Staubzucker, leicht nach Anis im Nachhall. Im Trunk sehr fruchtbetont mit zarter Rauch-Nuancen, sehr knackig, frisch in Ansatz und Verlauf, endet im Finale mit betonter Säure.

Tasting: Prosecco Trophy 2019; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in