92 Punkte

Sattes Rubin mit Granatrand. Geschliffene, feine Nase mit Noten nach Tabak, Unterholz und viel Zwetschken. Zeigt sich am Gaumen sehr saftig, mit festem, stoffigem Tannnin, schwingt sich im Verlauf mächtig auf, im Finale fester Druck.

Tasting: Barolo und Barbaresco
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2010, am 26.11.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Stahltank, Barrique, großes Holzfass
Bezugsquellen
Rieger, Salzburg, www.riegerweine.at; Superiore, Coswig, www.superiore.de
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in