91 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubinviolett; sehr offene, intensive und dichte Nase, nach Veilchen, etwas nach Trüffeln, dann intensiv nach Pflaumen, einladend; zeigt am Gaumen sehr schönes Spiel, sattes, dichtes Tannin mit weichem Kern, entfaltet sich kontinuierlich, bleibt lange am Gaumen haften, geschmeidig.

Tasting: Barbera 2003 und 2004; 30.12.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Wagner
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in