92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase dunkle Beeren, unterlegt mit süßen exotischen Gewürzen, Nuancen von Kardamom, zart nach Cassis und Lakritze, facettenreiches Bukett. Saftig, feine Kirschenfrucht, gut eingebundene Tannine, frischer Säurebogen mit zitronigem Touch, schokoladig im Abgang, gute Länge, wirkt im Kern sehr frisch, rotbeeriger Rückgeschmack. (94 - 1. Rang)

Tasting: Master Blend Classification; 22.03.2013 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in