88 Punkte

Tiefdunkles, sattes Rubinviolett. In der Nase leicht alkoholisch, zeigt pechige Noten, im Nachhall dann schüchterne Amarena. Am Gaumen sehr trocken und leicht vegetabil, braust ordentlich auf, wirkt etwas unstimmig.

Tasting: Sparkling Spezial 2020 - Italien; Verkostet von: Othmar Kiem und Simon Staffler
Veröffentlicht am 28.10.2020

FACTS

Kategorie
Frizzante / Perlwein
Rebsorte
Lambrusco
Alkoholgehalt
11%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in