92 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart reduktive Feuersteinnote, Limette, ein Hauch von Pfirsich, rieslingartiges Bukett. Saftig am Gaumen, straff, zarte Apfelfrucht, ein Hauch von Grapefruit, kalkig-salzige Nuancen im Abgang, straff und knackig, feine Nuancen von gelben Tropenfrüchten im Nachhall.

Tasting: Coole Weine für heiße Tage; Verkostet von: Benjamin Herzog, Othmar Kiem, Peter Moser, Ulrich Sautter, Dominik Vombach
Veröffentlicht am 09.07.2020

FACTS

Rebsorte
Alvarinho
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
gute-weine.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in