95 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe, dezentes Mousseux. Zart floral unterlegte feine weiße Tropenfruchtanklänge, etwas Pfirsich und Zitruszesten, einladendes Bukett, angenehme Mineralität im Hintergrund. Am Gaumen delikate Frucht nach Weingartenpfirisch finessenreicher Säurebogen, wirkt schlank und ungemein leichtfüßig, feine Mineralik im Abgang, ein femininer, anmutiger Champagner von großer Finesse.

Tasting: Champagner – das festliche Prickeln; 25.11.2015 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Champagner
Rebsorte
Piquepoul blanc
Bezugsquellen
www.ungerweine.de
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in