92 Punkte

Sattes, dunkles Rubin. Dichte und vielschichtige Nase, duftet satt nach Brombeeren, frischen Zwetschgen, klar und einladend. Zeigt am Gaumen viel feines Tannin in vielen Schichten, gibt dem Wein Länge und Energie, salzig, im Finale etwas rustikal.

Tasting: Brunello di Montalcino 2009 / Riserva 2008 – Ein schwieriges Jahr; 21.03.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Vinothek St. Stephan, Wien; Fohringer, Spitz; Superiore.de, Coswig; Assello, Berlin; Italgastro, Neuhofen;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in