90 Punkte

Mittelkräftiges Rot; recht intensives, rotbeeriges Bukett, Noten von Cassis, Sauerkirsche, Hagebutte, auch leicht grün, dezent Röstaromen; im Gaumen kräftiger Auftakt, saftige, stützende Säure, griffiges Tannin, Aromen von Cassis; mittlere Länge. Moderner, saftiger, zupackender Wein.

Tasting: St. Galler Wein Spitzen; Verkostet von: Martin Kilchmann
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 6/2017, am 07.09.2017
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in