93 Punkte

Kräftiges Ziegelrot, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart tabakig unterlegtes Kirschenkonfit, zart nach Brombeeren, Nuancen von schwarzen Oliven, unterlegt mit Kräutern der Provence, dunkler Nougat. Saftig, stoffige, tanninreiche Textur, feine Herzkirschen, elegant, frischer Säurebogen, interessant, weil das das trockenste Jahr bisher war, feine Extraktsüße, finessenreich, bleibt sehr gut haften, die komplexen Tannine tragen diesen Wein, der in etwa fünf Jahren seinen Höhepunkt erreichen wird. (Lagern/trinken +20)

Tasting: Weinregion Swartland – Columella-Vertikale; 22.03.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah , Mourvèdre
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass / gebrauchte Barriques
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
www.wineworld.at

Erwähnt in