90 Punkte

Helles Goldgelb, Silberreflexe. Zart nach gelber Birne, ein Hauch von Wiesenkräutern, kandierte Orangenzesten, feiner Blütenhonig. Mittlere Komplexität, feine Fruchtsüße, zart nach Quitten und gelbem Apfel, mineralischer Touch, dezenter Säurebogen, zitroniger Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Shortlist Deutschland 3/19 – Weine aus aller Welt im Handel ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 23.04.2019
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grillo
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.jacques.de
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in