89 Punkte

Sattes Rubin mit leichtem Violett; zugängliche, entwickelte Nase nach reifen Pflaumen, etwas Zimt, dunkle Kirschen; am Gaumen sehr geschmeidig, viel süße Frucht, geschliffenes Tannin, im Nachhall cremig.

Tasting: Toscana Centrale; 03.11.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck

Erwähnt in