93 Punkte

Brillant schimmerndes Granatrot mit Kupferrand. An der Nase ein Wechselspiel zwischen getrockneten Feigen, Hagebutte und Mokka, im Hintergrund Nelken und kalter Tee. Im Antrunk lebhaft, zeigt sich samtig, edle reife Frucht, windet sich geschliffen durch den Gaumen, sehr geradlinig, kommt im Abgang immer wieder.

Tasting: Trophy Alto Piemonte 2021 ; Verkostet von: Othmar Kien, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.10.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo, Croatina, Vespolina
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Kork

Erwähnt in