92 Punkte

Leuchtendes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Duftet nach dunkler Brotkruste und Schokolade, nach reifen Maulbeeren. Im Ansatz große Fülle, eröffnet mit schöner Beerenfrucht, dann folgt aber viel griffiges Tannin, trocknet im hinteren Bereich leider stark nach.

Tasting: Umbrien Trophy; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sagrantino
Alkoholgehalt
15.5%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in