93 Punkte

Glänzendes Rubin mit leichtem Granatrand. Intensive und würzige Nase, zeigt Noten nach Zwetschke, Johannisbeere, etwas Kardamom und viel Zedernholz, balsamisch. Zeigt am Gaumen feinen Schmelz, nach Himbeere und reifer Kirsche, öffnet sich mit gut eingebundenem Tannin, im Finale fest.

Tasting: Toscana Centrale - Viva il Chianti Classico! ; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Superiore, Dresden; Zweifel Vinarium, Uster;
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in