89 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin. Einladende, klare Nase, duftet nach reifen Kirschen, Waldhimbeere. Am Gaumen herzhaft und zupackend, zeigt viel griffiges Tannin, salzig, bleibt aber deutlich im vorderen Bereich hängen, im ­Finale fehlt die Länge.

Tasting: Romagna - Entdeckungen im Sangiovese-Land; 20.04.2011 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in