95 Punkte

Herbe Noten im Auftakt, Hagebutte, Holunder und dunkle Kirsche klingen an. Herzhaft ätherische und minzige Noten, delikate Nuancen, die an Schokolade und gebrannte Nüsse erinnern. Frischer, gleichfalls ungemein konzentrierter Gaumenauftakt mit reifen, griffigen Gerbstoffen und agiler Säure im Finish. Sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; 04.09.2013 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.wineandwaters.de; www.wine-in-black.at
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in