94 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin. Sehr klare Nase, einprägsame Noten nach frischen dunklen Beerenfrüchten, auch schöne dunkle Kirsche, im Hintergrund nach rotem Pfeffer. Im Ansatz sehr geschmeidig, entfaltet sich mit viel geschliffenem, dichtem Tannin, baut sich schön auf, saftig, süßer Schmelz, im ­Finale fest und stoffig.

Tasting: Toskana Maremma: Satte Frucht – geschliffenes Tannin
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2011, am 09.09.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Käfer, München
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in